Vortragsblock 18: Leckagen und US-Molchungen

Donnerstag
09.02.2017
15.30 - 17.00 Uhr
 
 Kleinstleckagen an Rohrleitungen - Möglichkeiten und Wege zur Detektion und Lokalisierung
 René Landstorfer, GOTTSBERG Leak Detection GmbH & Co. KG, Oststeinbek
 
 TRFL konforme Lecküberwachung mittels PipePatrol E-RTTM
 Daniel Vogt, KROHNE Messtechnik GmbH, Duisburg
 
 MFL-, Ultraschall- und EMAT-Molche für die Detektion von Leckagen in Rohrleitungen? Was ist heute möglich? Trends!

 Dipl.-Ing. Ulrich Schneider, PIC Pipeline Inspection Consulting Ingenieurbüro, Stutensee
 
 Moderator: Dr.-Ing. Michael Beller,
 ROSEN Technology and Research Center GmbH, Stutensee