Vortragsblock 07: Erdverlegte Stromleitungen im Höchstspannungsbereich - eine technische Herausforderung

Donnerstag
09.02.2017
11.00 - 12.30 Uhr
 
Bodenphysikalische und bodenmechanische Anforderungen an ZFSV (Flüssigboden) als Bettungsmaterialien erdverlegter Hochspannungsleitungen

 Prof. Dr.-Ing. Thomas Neidhart, Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg, Regensburg
 
 Qualitätssicherung für Flüssigböden als wärmeleitendes Bettungsmaterial für erdverlegte Höchstspannungsleitungen
 Dipl.-Ing. Christoph Borchert, Dipl.-Ing. Jana Simon, Borchert Ingenieure GmbH & Co KG, Essen
 
 Anforderungen an Schutzrohrsysteme für erdverlegte Hochspannungsleitungen
 Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH) Ralf Utsch, egeplast international GmbH, Greven
 
 Moderator: Jürgen Höchst, Köster GmbH, Osnabrück